Ubuntu GNOME 15.04 Alpha

Nach Windows 10 gibt es gleich die nächste Überraschung: Ubuntu GNOME 15.04. Ich muss zugeben, GNOME hab ich seit der Version 3 nicht mehr angesehen. Ich fand das Design und die Bedienung einfach schrecklich. Nachdem vor ein paar Tagen aber die Alpha von Ubuntu 15.04 GNOME freigegeben wurde, habe ich mich doch mal getraut und die Version in einer VM installiert.

Und Überraschung: gefällt mir richtig gut. Ich könnte mir vorstellen, GNOME als Desktop zu benutzen – wenn ich nicht schon Mac User wäre 🙂

GNOME hat sich richtig gut entwickelt. Das Design ist schlank, aber dennoch funktionell. Über Extensions lässt sich aus der GNOME Shell noch einiges herausholen. Wahnsinn. Früher habe ich auf GNOME 3 geschimpft, weil vieles, was in GNOME 2 enthalten war, einfach herausgenommen wurde. Das hat sich inzwischen, dank der vielen Extensions und der Entwickler, geändert.

Wer also einen funktionellen Desktop haben will, sollte sich unbedingt mal GNOME 3 ansehen. Natürlich mit meiner Lieblingsdistro Ubuntu 🙂

, , ,

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar