Thimbleweed Park für iOS erschienen

Fans, wie ich, von Point-and-Click-Adventures wie „Maniac Mansion“ oder „Monkey Island“, die Spiele der Macher Ron Gilbert und Gary Winnick, haben Thimbleweed Park für iOS veröffentlicht.

Vor schräger Kulisse muss das Agentenpaar Ray und Reyes das Rätsel um eine nicht identifizierte Leiche lösen.

Ein verwünschtes Hotel, ein verlassener Zirkus, eine ausgebrannte Kissenfabrik, eine Leiche, die unter einer Brücke verpixelt, eine Toilette mit einer Vakuum-Röhre… so einen Ort hast du noch nie besucht.
Fünf Menschen ohne Gemeinsamkeiten hat es in diese vergessene Stadt verschlagen. Noch wissen sie es nicht, aber sie haben alle etwas gemeinsam. Und sie werden beobachtet.
Am Ende einer langen, seltsamen Nacht in Thimbleweed Park wird keine Frage mehr offen sein – und du alles hinterfragen, was du erlebt hast.

Die Bedienung des Spiels über die Verbenleiste am unteren Bildschirmrand erinntert an die alten Klassiker. Die Grafik ist liebevoll, aber dennoch an die pixeligen Klassiker des Genres aus den 90er Jahren angelehnt. Für Fans ein absolutes Muss.

Mit einem Preis von 10,99 Euro ist Thimbleweed Park nicht gerade preiswert, aber bei einem Spielspass von über zehn Stunden sollten auch Adventure-Experten zufrieden sein.

Thimbleweed Park
Thimbleweed Park
Preis: 10,99 €
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot
  • Thimbleweed Park Screenshot

Wer die Version für den Mac noch nicht hat, bekommt sie hier:

Thimbleweed Park
Preis: 21,99 €

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar