Tag Archives | google

Feedburner rausgeworfen

Da Google Feedburner anscheinend nicht mehr weiterentwickelt wird, habe ich mich dazu entschlossen, meine Feeds ohne Feedburner auszuliefern. Das heißt daß all meine Leser in ihren RSS Reader mein Blog neu hinzufügen müssen. Es ist irgendwie schade dass der Service nicht mehr weiterentwickelt wird – zumindest hat es den Anschein dass Google hier nichts mehr […]

Weiterlesen

Google+ für iPad – Vorsicht vor Sofort-Upload

Google+ ist endlich eine iOS Universal App und somit auf dem iPad verfügbar. Bisher gab es hierzu nur iShare+ für Google+. Die App ist allerdings nicht schön und eher primitiv gehalten. Mir persönlich gefällt die Google App wesentlich besser, sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber dennoch gut gelungen. Aber es gibt auch ein paar Kritikpunkte bzw. Dinge die […]

Weiterlesen

Piwik statt Google Analytics

Auf Grund der immerwährenden Diskussion um Google Analytics und dessen Datenschutzregelung, habe ich mich entschlossen wieder auf Piwik umzusteigen. Ich finde es einfach besser, freie und quelloffene Software zu nutzen, anstatt Dienste zu verwenden, von denen ich nicht weiß was sie mit meinen Daten und denen meiner Besucher machen. Bei Piwik habe ich die Kontrolle […]

Weiterlesen

Google Analytics – Anonymisierung richtig einrichten

Bei der Umstellung meines Blogs bin ich – wieder einmal – vor dem Problem gestanden, Google Analytics einzubinden. Natürlich inklusive Anonymisierung der IP-Adresse. Dabei bin ich auf durchaus Interessantes gestoßen, das vielleicht jeder Blogbetreiber, der auf GA setzt, überprüfen sollte. Vor allem zeige ich eine Lösung auf, wie jeder überprüfen kann, ob die Anonymisierung auch […]

Weiterlesen

Piwik und die Feedburner Statistiken

Piwik ist die Open Source Alternative zu Google Analytics, das mit Hilfe von Plugins erweitert werden kann. Eines dieser Plugins bietet die Einbindung von Feedburner Statistiken. Die Installation des Plugins und dessen Konfiguration ist relativ einfach. Zuerst muss im Feedburner Dashboard die Awareness API aktiviert werden. Das geht wie folgt: im Dashboard klicken wir zuerst […]

Weiterlesen