Synology: Nach DSM Update funktionier ipkg nicht mehr

Auf meinem Synology NAS habe ich u. a. auch ipkg installiert, damit lässt sich schliesslich einiges mehr aus dem NAS herauskitzeln. Nur wie immer, nach einem Update des DSM funktioniert ipkg nicht mehr. Ist aber nicht so schlimm, einen Neuinstallation braucht es nicht einmal.

Zuerst logge ich mich über SSH in die DiskStation ein und stelle den Symlink zu optware wieder her:

ln -s /volume1/@optware /opt

Danach werden die beiden Dateien /etc/profile und /root/.profile editiert, in dem Fall ist vi der einzig verfügbare Editor.

In beiden Dateien muss am Anfang der Variable PATH jeweils

/opt/bin:/opt/sbin

stehen. Am Ende sollte die PATH-Zeile in etwa so aussehen:

PATH=/opt/bin:/opt/sbin:/bin:/sbin: [...]

Ein Reboot des NAS ist im Normalfall nicht nötig, ein erneutes Einloggen reicht und ipkg steht wieder zur Verfügung.

, , , ,

Eine Antwort zu Synology: Nach DSM Update funktionier ipkg nicht mehr

  1. Venia 9. September 2012 at 01:25 #

    Danke

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: