Meine Lieblings iOS Apps (iPhone und iPad)

Jeder iPhone oder/und iPad Besitzer probiert mit Sicherheit eine Unmenge von Apps aus. Nicht viele verbleiben auf seinem Gerät, und nur wenige mausern sich zur Lieblings-App. So natürlich auch bei mir. Ich möchte hier einmal all meine meistbenutzten Apps vorstellen:

Twitterific ist bisher mein meistgenutzter Twitterclient. Nicht nur weil er ein guter Client ist, sondern auch dass es neben der iOS-App eine Mac-App gibt. Was er den meisten Apps voraus hat, ist der Timeline-Sync via Tweet Marker. Die bietet zwar auch mein zweitliebster Client TweetBot an, aber es existiert leider noch keine Mac-App. Sollte sich dies einmal ändern, stehen die Chancen sicher gut dass dieser dann Twitterific ablöst.

[app 359914600]

[app 428851691]

[app 498801050]

 

Wer Facebook verwendet, braucht selbstverständlich auch die entsprechende App. Da reicht mir die von Facebook vollkommen.

[app 284882215]

 

RSS Reader habe ich zwei getestet. Ich verwende auf dem iPhone Reeder, auf dem iPad allerdings Mr. Reader.

[app 412874834]

[app 325502379]

[app 375661689]

 

Ist gerade keine Zeit zum Lesen eines interessanten Artikels, kann man sich bei dem Dienst Pocket (früher Read It Later) diesen Artikel speichern, um ihn später in aller Ruhe zu lesen.

[app 309601447]

 

Mit dem iPad lassen sich auch Office Arbeiten durchführen, zwar nicht so komfortabel wie auf einem Notebook oder Desktoprechner, aber für zwischendurch ist es ok. Auf dem iPhone laufen diese Apps zwar auch, aber arbeiten ist damit nur sehr eingeschränkt möglich.

[app 361309726]

[app 361304891]

[app 361285480]

 

Zum Bearbeiten von Bildern bieten sich inzwischen mehrere Apps an. Ich persönlich mache aber nicht allzu viel Gebrauch davon. Ich verwende meist nur iPhoto und Snapseed.

[app 497786065]

[app 439438619]

 

Für meine Notizen verwende ich sowohl auf dem Mac als auch auf iPhone und iPad natürlich den universellen Dienst Evernote.

[app 281796108]

 

Passwörter aller Art speichere ich in 1Password Pro. Gibts ebenfalls für den Mac und dank Sync über Dropbox funktioniert das alles super.

[app 319898689]

 

Kleinere Texte schreibe sehr gerne in iA Writer. Dank Mac App und Synchronisierung über iCloud gibts da auch keine Probleme mit verschiedenen Versionen der Texte auf den Geräten.

[app 392502056]

 

GoodReader ist schon sehr lange einer der besten PDF Reader. Bietet ebenfalls Sync über Dropbox und iCloud.

[app 306277111]

[app 363448914]

 

Dropbox. Wer kenn diesen Dienst nicht. Auch hierfür gibts ne App.

[app 327630330]

 

Zum chatten gibt es ebenfalls genug Apps. Sei es von den einzelnen Diensten angebotenen eigenen Apps, oder durch Multimessengern. Ich nutze hierzu gerne IM+ Pro. Bietet auch Skype Unterstützung.

[app 296246130]

 

Quelltexte bearbeite ich mit Textastic. Dieser Editor liefert selbstverständlich einen FTP Client mit, mit dem man sich auf seinen Webserver einklinken kann. Auch WebDav und Dropbox werden unterstützt.

[app 383577124]

 

Zum Bloggen gibt es natürlich die WordPress eigene App, ein etwas besserer Client ist aber Blogsy.

[app 335703880]

[app 428485324]

 

Zum Verwalten meiner Delicious Bookmarks nutze ich auf dem iPad dbd. Auf dem iPhone nutze ich keine App dafür.

[app 385468864]

 

Homebanking ist unter iOS auch möglich. Hier hat sich iOutBank als die beste App herausgestellt.

[app 299850339]

[app 375153597]

 

Nachdem Apple seine Richtlinien etwas gelockert hat, haben sich auch alternative Browser etabliert. Der beste, finde ich, ist immer noch iCabMobile. Dieser Browser bietet u. a. an, sich als ein anderer Browser auszugeben. Besonders dann interessant, wenn man nicht die mobile Seite einer Webseite ansurfen will. Twitter ist zum Beispiel so ein Fall.

[app 308111628]

 

Leseratten kommen auch auf ihre Kosten. Hierzu bieten sich iBooks an, als auch die Kindle App von Amazon.

[app 364709193]

[app 302584613]

 

News schön präsentieren, das kann Flipboard. Leider sind die Inhalte meist nur englisch. Ich lese trotzdem sehr gerne in dieser App.

[app 358801284]

 

Wer benötigt nicht hin und wieder einmal eine App um z. B. auf seine Daten auf einem NAS zuzugreifen. Hier bietet sich FileBrowser an. Sehr schön: er bietet SMB Support, d. h. er kann auch auf Windows Maschinen zugreifen. Bilder und Videos lassen sich in der App selber abspielen, ein Export in andere Apps ist eingebaut.

[app 364738545]

 

Fernwartung. Auch ein Thema bei dem es einen großen Markt an Apps gibt. Ich habe viele ausprobiert und finde LogMeIn, nachdem es inzwischen kostenlos ist, am besten. Für SSH Verbindungen ist iSSH sehr gut geeignet.

[app 479229407]

[app 287765826]

 

Für Zugriffe auf FTP Server gibt es ebenfalls viele Apps. Hier hat sich FTPOnTheGo als recht brauchbar erwiesen.

[app 286479936]

 

Für Unterhaltung sorgen bei mir TuneIn Radio Pro und für Podcasts ist Instacast sehr gut geeignet.

[app 319295332]

[app 420368235]

[app 478853570]

 

Zu guter Letzt meine Lieblingsspiele:

[app 324741347]

[app 390454624]

[app 375901588]

[app 376928597]

[app 487339330]

[app 512142109]

 

 

, , , ,

2 Antworten zu Meine Lieblings iOS Apps (iPhone und iPad)

  1. Jürgen 20. April 2012 at 20:27 #

    Vielen Dank für die guten Tipps!

  2. Lothar 14. Mai 2012 at 11:58 #

    Sehr schöne Auflistung. Da werde ich mir auch noch einiges von holen und ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar