Google+ für iPad – Vorsicht vor Sofort-Upload

Google+ ist endlich eine iOS Universal App und somit auf dem iPad verfügbar. Bisher gab es hierzu nur iShare+ für Google+. Die App ist allerdings nicht schön und eher primitiv gehalten.

Mir persönlich gefällt die Google App wesentlich besser, sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber dennoch gut gelungen. Aber es gibt auch ein paar Kritikpunkte bzw. Dinge die fehlen:

1. Die Animation, mit der weitere Artikel eingeblendet werden, ist zwar schön anzusehen, doch stockt beim Scrollen die App stark. Flüssig scrollen sieht anders aus. Hier sollte Google dringend nachbessern. Ein schnelles „Fade-in“ würde ausreichen statt diesem „Fly-in“. Etwas weniger Optik, stattdessen mehr Funktion bitte 🙂

2. Sofort-Upload: sollte von jedem abgeschaltet werden! Diese Funktion lädt jedes Foto das auf dem iPad landet, sofort nach Google+ hoch. Egal ob mit der Kamera gemacht, ein Screenshot gemacht oder ein Bild aus dem Browser gespeichert wird. Alle Bilder werden hochgeladen. Zwar ist sind laut Google+ die Bilder nur für einen selbst sichtbar, dennoch finde ich diese Funktion schlecht.

3. Sharing und Read Later Funktionen fehlen. Es wäre schön wenn ich nicht nur in G+ teilen könnte. Ist aber verständlich dass Google das eher nicht möchte. Schön wäre es trotzdem wenn der eine oder andere interessante Artikel einem breiteren Publikum präsentiert werden könnte. Was mir persönlich auch fehlt ist, dass ich Artikel nicht markieren oder an einen Dienst wie „Pocket“ weiterleiten kann. Ich überfliege viele Artikel in G+ (auch in anderen Netzwerken) meist nur und speichere interessante Artikel gerne in Pocket. So kann ich diese später in aller Ruhe nachlesen. Aber wahrscheinlich wird Google so etwas auch nicht einbinden. Und Dritt-Apps wird es wohl auf Grund der fehlenden/eingeschränkten API nicht geben.

[app 447119634]

 

, , ,

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen