Firefox 62 erschienen

Mozilla veröffentlicht eine aktualisierte Version von Firefox. Version 62 kommt mit einigen Änderungen, teilweise schon mit Tracking-Schutz. Firefox 63 wird aber hierzu noch eine größere Keule rausholen, wie wir bereits berichtet haben. An der Privatsphäre schraubt auch Version 62, im Menü rechts findet man einen Schalter, der den Tracking-Schutz schnell aktiviert oder deaktiviert.

Änderungen gab es auch beim Sync. Hier bekommt man nun angeboten, alle Daten (Lesezeichen, Passwörter, Verlauf, etc.) vom Gerät zu löschen, sobald man Firefox vom Sync trennt.

Weitere neue Features sind unter anderem:

  • Firefox Home Tab erlaubt nun 4 Reihen
  • CSS Shapes
  • CSS Variable Fonts
  • Automatisches Dark Theme bei macOS 10.14
  • Flash wird unter macOS noch sicherer sein (Sandboxing)

Das komplette Changelog von Firefox 62 gibt es bei Mozilla.

Bisher keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar