Bleep: Anonymer, sicherer Messenger von BitTorrent

Der sichere Multi-Plattform-Messenger Bleep ist jetzt in einer fertigen Version erhältlich. Bleep speichert, anders als andere Messenger, keine Daten in der Cloud. Beim Betreiber landen keinerlei persönliche Daten, ebenso muss man seine Daten dort nicht hinterlegen.

Der neue Messenger vom gleichnamigen P2P-Protokoll Entwickler BitTorrent bietet ähnliche Funktionen wie andere Dienste, also beispielsweise WhatsApp oder Apples Nachrichten. Selbstverständlich gehört eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und kostenlose Voice-over-IP-Anrufe dazu. Hinzu kommt, dass Bleep auf allen Plattformen erhältlich ist.

Das Tolle an Bleep ist, dass Benutzer keinerlei persönliche Daten beim Betreiber hinterlegen müssen: Wer will, kann sich von Freunden mit der eigenen Mailadresse oder Mobilnummer finden lassen. Alternativ lässt sich der Dienst auch ausschließlich mit einer eigenen Bleep-Kennung benutzen, die mit keinerlei weiteren Daten verbunden ist.

Außerdem arbeitet Bleep komplett auf P2P-Basis. Dazu kommen weitere Anonymisierungsfunktionen: wer Bilder verschickt, kann festlegen, dass der Empfänger sie nur für kurze Zeit sehen kann, danach löscht die App die Daten wieder.

, , , , ,

Bisher keine Kommentare.

Kommentar verfassen